Seminar „Familienaufstellung“

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Seminar „Familienaufstellung“

5. November um 10:00 - 18:00

20€ – 110€

Wir Menschen sind Beziehungswesen. In der systemischen Familientherapie gehen wir davon aus, dass wir durch Beziehungen geprägt wurden und werden und in unserem Familiensystem einen guten Platz brauchen, um uns in unserem Leben entfalten zu können. Manchmal sind Familiensysteme durch Ereignisse und Erfahrungen „verstrickt“ und dadurch ist es dem Einzelnen nicht möglich, seinen „guten Platz“ zu finden. In einer Familienaufstellung wird das Familiensystem durch „Stellvertreter“ sichtbar gemacht und durch die Interaktion des Therapeuten in eine gute Ordnung gebracht.

Eine Verstrickung ist gegeben, wenn ein Mensch in seinen gegenwärtigen Beziehungen immer wieder in Verhaltensweisen, Denkmuster oder Gefühle rutscht, die der Situation nicht „angemessen“ erscheinen und die er auch nicht möchte. Gleichzeitig fühlen sie sich irgendwie vertraut und bekannt an. Der Versuch einer Änderung kostet jedes Mal sehr viel Kraft, nachhaltig ist sie meist nicht.

Weitere Fragen zum Familienstellen beantworte ich gerne. Fragen Sie nach, wenn Sie im Vorfeld mehr Information benötigen.

Das Seminar findet  von 10 – 18 Uhr statt. In dieser Zeit wird es 4-5 Aufstellungen geben.

Teilnehmerzahl

Das Seminar findet ab einer Gruppengröße von 12 Personen statt und ist begrenzt auf 15 Teilnehmer.

Anmeldung

Unter info@beratung-jenne.de

KOSTEN

Anmeldung als teilnehmender Beobachter: 40€ / Studenten: 20€

Anmeldung einer Aufstellung der eigenen Herkunfts- oder Gegenwartsfamilie: 110€ / Studenten: 55€

Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung (15€/40€) geleistet und so der Platz fest gebucht. Es wird bis zum Seminartag per Überweisung bezahlt.

Details

Datum:
5. November
Zeit:
10:00 - 18:00
Eintritt:
20€ – 110€